Special Guest der HBE Hau Bau Energie

Als Special Guest der Haus Bau Energie Messe in Künzelsau, zeigt Suzanne Kolmeder ihre Werke der Serie NETWORKS. als einzige Künstlerin im Carmen Würth Forum.
 
21. bis 23. Oktober 2022
Freitag bis Sonntag 10- 17 Uhr
 
CARMEN WÜRTH FORUM 
Am Forumsplatz 1
D-74653 Künzelsau

EINLADUNG ZUR VERNISSAGE 

SUZANNE KOLMEDER

Atelier für abstrakte, zeitgenössische und moderne Kunst in Stuttgart

Kunst

ist die Fähigkeit Inneres nach außen zu tragen in der Vielschichtigkeit der Perfektion. Grauwerte erhalten Farbe und Grelles wird zu Schwarz und Weiß. Ungeplantes entsteht, nicht vordergründig, tief in den Schichten des Ursprungs verhaftet. Ein Strich nimmt Gestalt an und wird zum Wesen, verschwimmt in der Tiefe des Untergrundes, im späten Blick erneut gefunden. Zeitlos. Nahbar. Distanziert. Frei für das Sehen des Materials aus welchem wir letzten Endes geschaffen sind.

Suzanne Kolmeder, geboren 1962, ist seit 1990 künstlerisch tätig und arbeitet seit 2011 in Stuttgart als freischaffende Künstlerin.

Ihre abstrakten Bilder entstehen unter anderem durch das Auftragen vieler Schichten aus Acryl auf Leinwand.

Diese Technik und die teilweise reflektierenden Farben lassen die Werke lebendig werden und von verschiedenen Blickwinkeln aus erlebbar machen. Die durch die Schichten entstehende Dreidimensionalität erlaubt dem Betrachter, tief in die Bilder einzutauchen.

Seit 2015 malt Kolmeder ausschließlich Serien, die durchgehend weitergeführt und weiterentwickelt werden.

Die Serien NETWORKS., DEEP NETWORKS MATRIX., FLOATING CITIES und BETWEEN THE LINES stehen in Verbindung.

Während sich das Netz bei NETWORKS. über die scheinbare Landkarte legt und Knotenpunkte aufzeigt, löst Kolmeder bei DEEP NETWORKS. MATRIX die grundsätzlich technisch definierten Grenzen von Netzwerken auf. Lokale Begrenzungen und kausale Verhältnisse zwischen Sendern und Empfängern finden sich hier nicht.

Mit FLOATING CITIES geht Kolmeder von den Landkarten, die hinter den NETWORKS. Bildern zu sehen sind, zurück in den bewohnbaren Raum.

BETWEEN THE LINES, die neueste Serie, die auf FLOATING CITIES aufbaut, lässt "zwischen den Zeilen" lesen und gibt damit dem bewohnbaren Raum eine Sprache.

Art

is the ability to reveal inner thoughts to the outside world in the complexity of perfection. Gray values get color and bright becomes black and white. Unplanned arises, not superficially, deeply in the layers of origin arrested. A line takes shape and becomes the essence, blurred in the depths of the underground, found again in the late gaze. Timeless. Approachable. Distant. Free to see the material from which we are ultimately created.

Suzanne Kolmeder born in 1962, active artistically since 1990 and works since 2011 as a freelance artist in Stuttgart.

Her abstract pictures arise among other things through the application of lots of acrylic layers on canvas. This technique and the partially reflective colours let the works come alive and let them reexperienced from different perspectives. Those three-dimensional layers allow a deep diving in the pictures to the observer. Since 2015 Kolmeder paints exclusive series which will be continued and developed.

The series NETWORKS., DEEP NETWORKS. MATRIX, FLOATING CITIES and BETWEEN THE LINES are connected.

While the net at NETWORKS. lays itself over the apparent map and points out nodes, Kolmeder dissolves at DEEP NETWORKS. MATRIX the basic technically defined boundaries of networks. Local limitations and causal relationships between transmitters and receivers are not found here.

With FLOATING CITIES Kolmeder goes from the maps behind the NETWORKS.- pictures are visible, back to the habitable space.

BETWEEN THE LINES, the latest installment based on FLOATING CITIES gives the habitable space a voice.

PANDEMIC ART PROJECT

Suzanne Kolmeder

Contemporary Art
Knospstr. 5
70178 Stuttgart
Tel.: 0174 9252737
suzanne.kolmeder@gmail.com

Urheberrecht

Alle hier abgebildeten Motive sind urheberrechtlich geschützt:
© Kolmeder/Suzanne Kolmeder.
Nutzung und/oder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

Copyright

All images shown here are protected by international copyright laws:
© Kolmeder/Suzanne Kolmeder.
Unauthorized use or misuse will be definitly prosecuted.